Liebe Wanderfreunde,

wie lang haben wir auf diesen Moment gewartet … diesen Moment, in dem diese Zeilen entstehen – 384 Tage hat es gedauert. Endlich !

Bereits im vergangen Jahr erwies uns Pascal die Ehre, dass wir die Sächsischen Naturistentage zuerst ausrichten durften. Dieses Jahr kam es allerdings zu einer Überschneidung, so dass es für unsere Teilnehmer hieß: NEWT in Österreich oder Sachsen ? Viele unserer Freunde aus Deutschland und aus Europa entschieden sich jedoch für Sachsen – auf Basis der guten Erfahrungen des vergangen Jahres. Also auf ein Neues und so möchten wir euch einladen, eine Wanderwoche der ganz besonderen Art zu erleben, mit Freunden aus nah und fern, auf abenteuerlichen Pfaden zu den magischen Aussichten im Sandstein …

Inhaltsverzeichnis

1. Tag: Über den Forststeig zur Grenzplatte …
2. Tag: Auf schmaler Spur zum Hochwald …
3. Tag: Der Geschichte auf der Spur …
4. Tag: Zu Wasser oder zu Land ?
5. Tag: Carola, Jägerin der „Schrammen“ …
6. Tag: Über den Forststeig zum Zirkelstein …
7. Tag: Rund um den Schmilkaer Kessel …

Wie geht es weiter ?

Lasst euch einfach überraschen. Wir werden versuchen, jeden Morgen den vorigen Tag Revue passieren zu lassen, so dass ihr – auch wenn ihr an einem Tag verhindert seid  dennoch das Gefühl habt, dabei gewesen zu sein. Natürlich kann nichts das echte Gefühl ersetzen, doch wir werden ganz sicher an euch denken …

Bleibt gespannt, wie es weiter geht,
euer Erik und Martin

Diesen Beitrag teilen

Über Martin

Natürlich. Nackt. Frei. Seit Sommer 2015 haben diese drei Worte einen neuen Lebensweg für mich geprägt. Ich war es leid, immer wieder die richtigen Klamotten in Schuh- oder Bekleidungsgeschäften zu finden, nur um sie nach meiner nächsten Wanderung in die Waschmaschine werfen zu können. Der Bibel zufolge wurde der Mann nackt von Gott erschaffen - wir sehen dies sogar heute bei jeder Geburt, dass niemand mit einer Mütze geboren wird. Aber warum sollten wir Kleidung während einer Wanderung tragen ? Schließlich sind wir ein Teil der Natur und je mehr wir den Kontakt mit dieser erfahren, um so eher sind wir gewillt diese zu schützen. Für mich ist es daher wichtig, dass ich nicht nur meinen eigenen Körper der Natur aussetze, sondern dass meine Umwelt um mich herum geschützt wird …

Hinterlasse einen Kommentar