Liebe Besucher,

Wälder, Wiesen und Steine, besser könnte man die Sächsische Schweiz oder die vielen anderen Regionen nicht beschreiben, in denen wir wandern gehen. Zur Nachlese findet ihr in dieser Kategorie unsere vergangenen Wanderungen …

🔓 Wanderbericht vom 22. Mai 2020

Nach unserer gestrigen Wanderung, wussten wir zuerst nicht, ob wir auch an jenem Freitag wandern würden oder doch lieber einen Tag am See verbringen würden. Gegen Donnerstagabend kam dann doch noch der Entschluss, dass wir in Richtung des Zschirnsteins wandern sollten – aus dieser Wanderung wurde dann nochmal eine zum Zirkelstein, einem Wandergipfel, der bisher nie so richtig auf unserem Plan stand …

🔐 Wanderbericht vom 21. Mai 2020

Wenn gute Freunde Lust auf eine Wanderung haben, dann schreckt man auch vor Männertag nicht zurück, denn bis zum Start unserer Sächsischen Naturistentage verbleiben nur noch knapp zwei Monate und es gab noch die ein oder andere Route zu erkunden. Zusammen mit Christian, Erik und Mario fuhren wir in Richtung des Parkplatzes in Ostrau, um den Schrammsteinen und der Hohen Liebe einen Besuch abzustatten …

🔓 Wanderbericht vom 2. Mai 2020

Manchmal steht man irgendwie im Walde, so fehlt für unsere Sächsischen Naturistentage lediglich noch eine Route, die uns in Richtung des Hinteren Raubschloss auf den Winterstein führen sollte. Ein Blick auf’s iPad genügte dabei jedoch nicht und so entschied ich mich eine – zuletzt im Jahr 2017 – begangene Tour erneut zu bewandern. Mit von der Partie sein sollte dabei Erik aus Leipzig, der einige Tage Urlaub machen wollte …

🔐 Wanderbericht vom 16. April 2020

Gerade in schwierigen Zeiten hilft es, wenn man füreinander da ist und sich nicht vollständig isoliert. Begriffe wie “Social Distancing” und Hashtags wie “StayHome” mögen zwar in der Theorie ganz gut klingen, doch sie bergen die Gefahr, dass alleinstehende Menschen vereinsamen. Mag gerade das “Social Distancing” – also die Distanz zu anderen Menschen – für einige Menschen ein Segen sein, so ist es für uns gut vernetzte und kontaktfreudige Wanderer keine leichte Aufgabe. So wollten Torsten und meine Wenigkeit dieser Stimmung etwas entgegen wirken und all jenen Menschen einen kleinen Hoffnungsschimmer geben, welche jetzt im Home-Office Zuhause bei ihrer Familie und den Kindern bleiben müssen …

⭐️ In 5 Etappen über den Malerweg …

Wenn das Wetter schlechter wird und die Temperaturen bereits auf Winter eingestellt sind, dann ist es November. Es kommt die Zeit im Jahr in der das Nacktwandern sich dem Ende nähert und alte Männer mit weißen Bärten und großen Säcken durch die Landschaft streifen. Ich möchte dieses Wetter in den nächsten Tagen nutzen, um nicht nur ein selbstgestecktes Ziel zu erreichen, sondern auch um den Malerweg einmal komplett zu bewandern …

🔓 Wanderbericht vom 18. März 2020

Wie lange habe ich auf diesen Moment gewartet, diesen einen Satz zu schreiben ? Es sind knapp fünf Monate vergangen seit unserer letzten Nacktwanderung ( wenn man von der kurzen Fotosession an der Lokomotive zu Silvester mal absieht ), wohl denn: Endlich ist der lange schneereiche und kalte Winter vorbei 😂 …

🔐 Wanderbericht vom 31. Dezember 2019

Wieder ist ein Jahr vorbei und wieder gab es viele wunderschöne Wanderrouten in der Sächsischen Schweiz zu erkunden. Nach einer wunderschönen Wanderwoche und zahllosen Wanderungen, kam nun der Moment, Lebewohl zum Jahr 2019 zu sagen und auf ein “2019s” zu hoffen – vielleicht haben wir ja Glück und es gibt eine Neuauflage im kommenden Jahr …

🔓 Wanderbericht vom 13. Oktober 2019

Bereits seit mehreren Monaten beschäftigte mich die Frage, ob der Talwächter in der Nähe zum Amselgrund einen Durchgang für Wanderer ermöglicht oder ob die – nur von weitem gesehene – “Höhle” nur eine optische Täuschung sein sollte. Zur ( wahrscheinlich ) letzten textilfreien Wanderung des Jahres 2019, sollten wir dieser Frage auf den Grund gehen …