🔐 Sächsische Naturistentage ’20 – Der Bonus

Ich frage mich immer noch: War das wirklich eine gute Idee, schon vor Beginn der Sächsischen Naturistentage ’20 um eine Verlängerung zu bitten ? Die Rahmhanke ist aber nun mal eine Herausforderung und dann wurden zum Abschlussessen auch noch weitere Teilnehmer überzeugt, schon zeitiger als üblich mit der S-Bahn in Richtung Stadt Wehlen aufzubrechen. So kam es dann, dass die Wandergruppe schon kurz vor Neun am Morgen am Fähranleger stand, um auf die andere Elbseite überzusetzen.

🔐 Sächsische Naturistentage ’20

Den Auftakt zu den internationalen Wanderwochen durften diesmal wir übernehmen und zu unseren Sächsischen Naturistentagen Freunde aus aller Welt Willkommen heißen. Erlebt eine Wanderwoche der ganz besonderen Art, mit Freunden aus nah und fern, auf Spurensuche in den Geschichtsbüchern und auf abenteuerlichen Pfaden in der Sächsischen Schweiz …

🔒 Nackt durch den Irrgarten der Sinne …

Während unserem Besuch im „Irrgarten der Sinne“, gelegen im beschaulichen Dörfchen Kohren-Sahlis, sprach uns Bert Endruszeit von der Leipziger Volkszeitung an, ob wir ihm für ein Interview zur Verfügung stehen würden – Anlass war der inzwischen 5. FKK-Tag im Heckenlabyrinth. So erschien am 13. Juli 2020 in der Printausgabe und – bereits einen Abend zuvor – auf der Webseite der Leipziger Volkszeitung folgender Artikel …

🔓 Wanderbericht vom 4. Juli 2020

Während auf der anderen Seite der Welt ausgelassen der Nationalfeiertag 🇺🇸 gefeiert wird, ließen wir es etwas ruhiger angehen und entschieden uns eine Wanderung in den Affensteinen zu unternehmen – Ziel waren erneut zahllose Aussichten, wie bereits zur Wanderung vom 11. Juni, dank besserem Wetter konnten wir uns so nicht nur die Sonne auf den nicht vorhandenen Pelz scheinen lassen, sondern auch bei einigen Textilwanderern für unseren Lebensstil werben. Frei nach dem Motto: Klamotten aus, entdecke das Leben …