🔐 Wanderbericht vom 31. Dezember 2017

Wieder ist ein Jahr vorbei und wieder gab es viele wunderschöne Wanderrouten in der Sächsischen Schweiz zu erkunden. Doch auch zu Silvester werden wir nicht müde und so entschied sich Andreas vor vielen Jahren eine Abschlusswanderung ins Leben zu rufen – erst nur allein, seit letztem Jahr wird er von unterschiedlichen Freunden unseres Freundeskreis begleitet …

🔓 Das Bad in der Hauffe

Nachdem wir bereits am 28. November auf dem Weihnachtsmarkt in Pirna mit unserer Weihnachtsfeier starteten, sollte am 7. Dezember ein weiteres Highlight folgen: Das „Bad in der Hauffe“ oder für unsere Leser, denen die Sprache des Mittelalters nicht geläufig ist, das „Bad in der Menge“ …

🔓 Weihnachtsfeier ’17

Weihnachten hat die Angewohnheit immer nur einmal im Jahr aufzutauchen, für wenige Tage zu bleiben und dann wieder für ein gutes Jahr zu verschwinden – nicht die beste Voraussetzung für eine Beziehung, aber wir lassen uns jedes Jahr wieder darauf ein 😆. Weil uns Weihnachten eben nie enttäuscht und wir immer etwas vom Weihnachtsmann bekommen … manche eben einen Sack voll Geld oder eine Rute, zusammen mit einem Stück Kohle oder Holz …

🔐 Sächsische Nacktwanderwoche ’17 ( Teil 2 )

Nachdem ich anfangs keinen Wanderbericht zur Wanderwoche in der Sächsischen Schweiz schreiben wollte, haben mich Martin und Torsten letztendlich doch überzeugt, euch einen kleinen Bericht zu präsentieren, der die Ereignisse des zweiten Teils der Wanderwoche vom 12. bis 17. August schildert …

🔓 Sächsische Nacktwanderwoche ’17 ( Teil 1 )

Nachdem ich anfangs keinen Wanderbericht zur Wanderwoche in der Sächsischen Schweiz schreiben wollte, haben mich Martin und Torsten letztendlich doch überzeugt, euch einen „kleinen“ Bericht zu präsentieren, der die Ereignisse des ersten Teils der Wanderwoche vom 7. bis 11. August schildert …

🔓 Eleven on Water

In den letzten Tagen der Sächsischen Nacktwanderwoche wurde ich von Horst, Rainer und Mic eingeladen, an den Nachholtagen der Westfälischen Naturistentage teilzunehmen. Diese fanden ursprünglich im Juni statt, mussten allerdings aufgrund des schlechten Wetters abgebrochen werden, so dass noch vier Wanderungen zu absolvieren waren.