🔓 Wir gehen nackt über Stock und Stein …

Von Martin|20. April 2018|Allgemein|1 Kommentare

Liebe Besucher, bereits vor ein paar Monaten erschien ein größerer Bericht über das Nacktwandern in der Dresdner Ausgabe der Morgenpost am Sonntag. Dem vorausgegangen war bereits eine Ankündigung am 23. Juli 2017 auf der Webseite der Morgenpost am Sonntag … PS: Wenn ihr eine größere Ansicht des Artikels benötigt, so könnt ihr diesen auch herunterladen – wenn ihr einen entsprechend großen Bildschirm euer Eigen nennt, könnt ihr auch auf das Bild klicken.…

🗺 B-01 | Das Kletterparadies Bielatal …

Von Martin|27. März 2018|Wanderrouten|

Liebe Wanderfreunde, das Bielatal ist Kletter- und Wanderparadies zugleich. Wir wollen euch bei dieser Wanderung die Schönheiten dieses einzigartigen Tals in der Sächsischen Schweiz näher bringen … Sammelparkplatz Der Parkplatz an der Schweizermühle ist recht groß, daher können wir uns auch direkt hier treffen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, dass wir uns am Parkplatz vor dem Eingang des Waldcampingplatzes in Pirna-Copitz an der Äußeren Pillnitzer Straße 18 in 01796 Pirna treffen.…

🗺 V-01 | Von Oberposta nach Stadt Wehlen …

Von Martin|26. März 2018|Wanderrouten|

Liebe Wanderfreunde, bei dieser Wanderung werden wir den Spuren der Geschichte folgen. Ihr habt dabei die Chance einen alten Steinbruch, sowie die Relikte längst vergessener Zeiten zu erkunden … Sammelparkplatz Der Parkplatz vor Albert’s Grundstück ist für kleine Wanderungen ideal, doch bei einer Wanderwoche kommt dieser schnell an seine Grenzen. Daher bitten wir euch, auf den Parkplatz vor dem Eingang des Waldcampingplatzes in Pirna-Copitz an der Äußeren Pillnitzer Straße 18 in…

🔐 Klaus Ender – Akt und Landschaft

Von Martin|10. Februar 2018|Nacktivitäten|4 Kommentare

Liebe Spreewaldfreunde, da uns der Winter dieses Jahr ein wenig im Stich gelassen hat – wobei unsere französischen Freunde sicher Schmunzeln oder mit den Augen rollen werden – fiel unsere geplante Winterwanderung in Altenberg bisher aus. Nichtsdestotrotz wollten wir den Winter nicht verstreichen lassen, ohne eine Nacktivität der besonderen Art zu unternehmen. Was passt da besser, als einmal nackt ins Museum zu gehen ? Inspiriert wurden wir hier durch mic und Rainer, welche…

🔓 Wanderbericht vom 31. Dezember 2017

Von Martin|31. Dezember 2017|Wanderberichte|4 Kommentare

Liebe Wanderfreunde, wieder ist ein Jahr vorbei und wieder gab es viele wunderschöne Wanderrouten in der Sächsischen Schweiz zu erkunden. Doch auch zu Silvester werden wir nicht müde und so entschied sich Andreas vor vielen Jahren eine Abschlusswanderung ins Leben zu rufen – erst nur allein, seit letztem Jahr wird er von unterschiedlichen Freunden unseres Freundeskreis begleitet … Da Andreas bereits zum Mittag beim Abbaden der Dresdner Eisfüchse ins kühle Nass steigen…

🔓 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 …

Von Torsten Unger|22. Dezember 2017|Allgemein|1 Kommentare

Ho Ho Ho, der Freundeskreis Sächsischer Naturisten wünscht allen Mitgliedern und Naturisten außerhalb Sachsens ein warmes, himmlisch ruhiges und erholsames Weihnachtsfest, sowie einen feuchtfröhlichen Jahreswechsel. Wir wünschen euch ein besinnliches Fest, sowie guten Rutsch ins Jahr 2018, euer Torsten und der Freundeskreis Sächsischer Naturisten

🔓 Das Bad in der Hauffe

Von Martin|7. Dezember 2017|Nacktivitäten|4 Kommentare

Liebe Mittelalterfreunde, nachdem wir bereits am 28. November auf dem Weihnachtsmarkt in Pirna mit unserer Weihnachtsfeier starteten, sollte am 7. Dezember ein weiteres Highlight folgen: Das „Bad in der Hauffe“ oder für unsere Leser, denen die Sprache des Mittelalters nicht geläufig ist, das „Bad in der Menge“ … Doch bevor wir ein Bad in der Menge nehmen konnten, sollten wir uns erst einmal in Dresden vor’m Hauptbahnhof auf dem Wiener Platz…

🔓 Weihnachtsfeier ’17

Von Martin|28. November 2017|Veranstaltungen|2 Kommentare

Liebe Lichtelfreunde, Weihnachten hat die Angewohnheit immer nur einmal im Jahr aufzutauchen, für wenige Tage zu bleiben und dann wieder für ein gutes Jahr zu verschwinden – nicht die beste Voraussetzung für eine Beziehung, aber wir lassen uns jedes Jahr wieder darauf ein 😆. Weil uns Weihnachten eben nie enttäuscht und wir immer etwas vom Weihnachtsmann bekommen … manche eben einen Sack voll Geld oder eine Rute, zusammen mit einem Stück Kohle oder…